Roller Foto-Galerie

%%wppa%%

Veröffentlicht unter Roller | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Roller Foto-Galerie

Kult Motorroller

Kult Motorroller

Wer gerne flott und möglichst ohne Staus durch den Verkehr kommen möchte muss auf lang oder kurz auf ein zweirädriges Fahrzeug zurückgreifen. Da man mit dem Fahrrad nicht nur etwas langsam, sondern auch mit einem relativen körperlichen Aufwand vorankommt, entscheiden sich immer mehr Leute für den modernen Motorroller. Der trendige Motorroller ist nicht nur total praktisch, kostengünstig und leicht zu fahren, er zählt seit vielen Jahrzehnten auch zu den Kultfahrzeugen schlecht hin.

Alles begann mit der berühmten Vespa. Der kultige Motorroller der Firma Piaggio wurde erstmals in den Fünfziger Jahren auf den Markt gebracht und löste einen richtigen Boom aus. Überall auf der Welt fuhr man Motorroller und vor allem in Italien entwickelte sich der Roller zum Alltagsfahrzeug der mittleren Schicht. Heute hat die Vespa einen richtigen Kultstatus erlangt. Der Motorroller Kult hat längst auch die Hobbyräume viele Männer erreicht. Eigene Tuning- und Hobbyvereine sorgen für den notwendigen Erfahrungsaustausch zwischen den Motorroller Fans.

Nach der Vespa kamen aber natürlich auch noch zahlreiche andere Hersteller und Marken, die ausgezeichnete Produkte auf den Markt brachten. Die Motorroller wurden stärker, weniger und natürlich auch günstiger im Verbrauch. Heute findet man im Handel sehr fortschrittliche Motorroller mit Automatikschaltung, die es ermöglichen, binnen kürzester Zeit von A nach B zu kommen. Vor allem in den Städten, wo der Verkehr häufig stockt, steigen immer mehr Einwohner auf die flotten kleinen Motorroller um. Sie sind einfach zu lenken und dürfen bereits mit 16 Jahren gefahren werden. Eine Lenkerberechtigung ist aber natürlich in diesem Fall zwingend notwendig. Im Vergleich zum Autoführerschein, ist die Lenkerberechtigung für den Motor Roller jedoch um einiges kostengünstiger. Nicht zuletzt deswegen entscheiden sich heute bereits viele dafür, den Motorroller sogar als Hauptfahrzeug zu nutzen.

Veröffentlicht unter Motorroller | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kult Motorroller

Mit dem 50 ccm Motorroller im Stadtverkehr

Mit dem 50 ccm Motorroller im Stadtverkehr

Der 50 ccm Motorroller gehört schon seit längerem zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln und das sowohl bei jungen wie auch bei älteren Leuten. Spürbar wird das allein beim Blick auf den heutigen Straßenverkehr, bei dem immer mehr Roller als Verkehrsteilnehmer zu erkennen sind. Die Faszination am 50 ccm Motorroller liegt dabei besonders in der Flexibilität und Mobilität, die einen als Rollerfahrer immens abhebt von den Autofahrern, besonders was die Fortbewegung im Stadtverkehr angeht.

Der 50er Motorroller ist so wendig, dass kein Berufsverkehr innerhalb der Stadt mehr dafür sorgen wird, dass man völlig gestresst im Stau steht. In einem solchen Fall lässt man die stehenden Autos und deren schimpfende Fahrer einfach hinter sich, fährt an ihnen vorbei und geniesst es, immer pünktlich und entspannt an seinem Ziel anzukommen. Aber nicht nur die Fahrt an sich bietet einem mit dem 50 ccm Motorroller im Stadtverkehr einen wesentlichen Vorteil, sondern auch die schöne Tatsache, das ein großer ärgerlicher und jede Entspannung raubender Faktor wegfällt. Denn mit dem 50 ccm Motorroller steht man nie wieder vor der vergeblichen Parkplatzsuche. Einen Abstellplatz für den Roller findet man überall und daher kommt man nicht nur pünktlich sondern meistens auch unmittelbar in der Nähe seines Zielortes an.

Was den 50 ccm Motorroller als Fortbewegungsmittel im Straßenverkehr zusätzlich attraktiv macht, ist die Tatsache, dass man als Besitzer eines Autoführerscheins keine weitere Fahrprüfung ablegen muss, um in den Fahrgenuss des Rollers zu kommen. Aber auch das Einstiegsalter macht den 50er Roller attraktiv, da man schon mit 16 Jahren die Vorzüge für sich nutzen kann, weshalb auch immer mehr junge Leute mit diesem Modell unterwegs sind.

Veröffentlicht unter 50ccm, Motorroller | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Mit dem 50 ccm Motorroller im Stadtverkehr

Welcher FS für 50ccm Motorroller

Welcher FS für 50ccm Motorroller

AGM Fighter 50 One 50ccm

AGM Fighter 50 One 50ccm Motorroller

Ein Führerschein für einen 50ccm Roller erhöht die Mobilität. Er ist günstig und die Fahrschule ist schnell absolviert. Das Mindestalter für diesen Führerschein liegt bei 16 Jahren. Das ist auch der Grund, warum so viele Jugendliche einen Roller besitzen.

Zunächst ist jedoch das Einverständnis der Eltern erforderlich. Außerdem ist noch ein Sehtest notwendig und ein Erste-Hilfe-Kurs. Der Roller darf einen Hubraum von 50ccm nicht überschreiten. Außerdem gilt als Höchstgeschwindigkeit 45 Stundenkilometer. Die Ausbildung beinhaltet die Theorie und die Praxis. Während der Fahrprüfung müssen bestimmte Fahrsituationen erfolgreich gemeistert werden. Wie beim „großen“ Motorradführerschein auch, erhält der Fahrschüler seine Anweisungen per Funk. Er muss diese strikt befolgen. Hat er die Prüfung bestanden, wird ihm sofort der Roller-Führerschein der Klasse M ausgehändigt.

Sonderfahrten gibt es bei diesem Führerschein nicht. Wieviel Übungsstunden der Fahrschüler braucht, richtet sich nach seinen Fähigkeiten. Letztendlich entscheidet aber der Fahrlehrer, wann der Schüler zur Fahrprüfung für den Motorroller zugelassen wird.

Wer bereits einen PKW-Führerschein besitzt, braucht keinen Roller-Führerschein zu machen. Dieser ist bereits mit enthalten.

Immer mehr Erwachsene zieht es zu einem 50ccm Motorroller. Auch sie haben letztendlich erkannt, dass mit einem Motorroller Geld eingespart werden kann, denn die Kosten für Benzin und Versicherung fallen kaum ins Gewicht. Die hohen Benzinpreise zwingen viele Autofahrer dazu, auf einen Roller umzusteigen. Tägliche Fahrten wie der Weg zur Arbeit oder Einkaufsfahrten können nicht nur kostengünstiger, sondern auch schneller erledigt werden. Denn der Roller ist flink und wendig und umfährt jeden Stau und jede Baustelle.

Veröffentlicht unter 50ccm, Motorroller | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Welcher FS für 50ccm Motorroller

Was ist so besonders am 50ccm Roller?

Was ist so besonders am 50ccm Roller?

Ein Motorroller ist schon etwa Besonderes. Die Palette reicht von Rollern mit 25ccm, 50ccm und 125ccm Hubraum. Als Motorradversion gibt es sie natürlich auch. Doch er sich auf den Straßeneinmal genau umsieht, der stellt fest, das in der Hauptsache die 50ccm Roller zu sehen sind. Doch was ist daran so besonders?

Der Motorroller 50ccm darf bereits am 16 Jahre mit der erforderlichen Fahrerlaubnis gefahren werden. Deshalb ist es vor allen Dingen diese Zielgruppe, die diesen Motorroller fährt. Zumal die Unterhaltungskosten sehr niedrig sind. Das gilt auch für die Haftpflichtversicherung, die jährlich im Voraus bezahlt wird. Jugendliche können sich den 50ccm Roller durchaus leisten.

Aber Spaß am Fahren mit dem Roller haben auch Erwachsene. Sie sind auf den Geschmack gekommen, dass der 50ccm Motorroller das richtige Verkehrsmittel ist, um damit auf die Arbeit zu fahren und Einkäufe zu erledigen. Wer steckt schon gerne im täglichen Berufsverkehr im Stau oder fährt gerne in überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln? Wohl kaum einer. Auch Erwachsene haben entdeckt, dass sich mit einem Motorroller viel Geld sparen lässt. Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 50 Stundenkilometern. Für den Stadtverkehr reicht das aus. Er fährt an jedem Stau vorbei und mit ihm genießt man auch noch das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit.

Das alles zusammen genommen macht den Motorroller 50ccm so beliebt. Mehr Geschwindigkeit ist im Stadtverkehr nicht nötig. Und für Tagesausflüge reicht er auch aus. Viele nutzen ihn sogar für Urlaubsreisen.

Veröffentlicht unter 50ccm, Roller | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Was ist so besonders am 50ccm Roller?

Warum ein 50ccm Motorroller kaufen?

Warum ein 50ccm Motorroller kaufen?

Viele überlegen sich, den Zweitwagen abzuschaffen und sich stattdessen einen Motorroller zu zulegen. Diese Entscheidung ist auch vernünftig, denn mit dem Motorroller lässt sich bares Geld einsparen, denn ein Roller ist wesentlich günstiger in der Unterhaltung als der PKW.

Wer jetzt noch keinen Scooter hat, stellt sich die Frage, welcher denn in Frage kommt. Die Tendenz geht zu Motorroller mit einem Hubraum von 50ccm. Aber warum solle man sich einen 50ccm Motorroller kaufen?

Ganz einfach. Er hat nur Vorteile. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt ca. 45 km/h. Damit darf er zwar nicht auf die Autobahn, aber für den Stadtverkehr oder Überlandfahrten reicht diese Geschwindigkeit vollkommen aus. Anders ist es mit Rollern der 25ccm Klasse. Sie sind speziell für Anfänger gedacht, die erst einmal das Fahrgefühl für einen Roller entwickeln wollen. Denn das Rollerfahren bringt erst einmal eine Umstellung mit sich. Außerdem liegt hier die Grenze, bei der die Haftpflichtversicherung noch günstig ist. Der Jahresbeitrag beträgt hier rund 60 Euro. Aber ein wichtiges Kaufkriterium ist das Alter, denn der 50ccm Motorroller darf bereits mit 16 Jahren und einem entsprechenden Führerschein gefahren werden. Deshalb sind es zunächst erst einmal Jugendliche, die sich für diesen Roller interessieren.

Jetzt heißt es nur noch, einen günstigen Roller zu finden. Eppela.de ist eine gute Wahl. Hier gibt es hochwertige Roller zum kleinen Preis. Eppela.de hat nicht nur neue Scooter anzubieten, sondern auch gebrauchte Fahrzeuge. Auf Wunsch kann der Rollerkauf auch finanziert werden.

Veröffentlicht unter Motorroller | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Warum ein 50ccm Motorroller kaufen?

Mit dem 50ccm Motorroller durch Holland

Mit dem Motorroller durch Holland

Ein Urlaub auf zwei Rädern hat immer den Duft von Freiheit und Unabhängigkeit. Sicher eine Art des Reisens, auf die man bei dem Gedanken an Erholung nicht sofort kommt, aber wer das Besondere liebt, wird rasch auf den Geschmack kommen. Denn gerade mit einem 50 ccm Motorroller reist es sich besonders komfortabel und das durchaus auch mit weniger PS. Um eine größere Wegstrecke zu absolvieren sollten es aber schon ein paar PS mehr sein, daher bietet sich vor allem der 125ccm Roller für eine solche Reise an. Durch die bequeme Sitzhaltung und ein erstaunliches Raumangebot, auch durch das umfangreiche Angebot an Zubehör, wird der 125ccm Roller zu einem idealen Reise Fahrzeug für ein oder zwei Personen. Die sehr ursprüngliche Art des Reisens erfordert ein eben solches Reise Ziel. Wer Holland kennt, wird dieses Land lieben. Die natürliche und bodenständige Art der Menschen hier lädt zum Verweilen ein. Die Vielfalt der Lebensart ist beispielhaft für ein kulturell aufgeschlossenes Volk mit oft multikulturellem Hintergrund. Vielleicht rührt daher auch die besondere Aufgeschlossenheit der Menschen in vielen wichtigen Lebensbereichen.

Eine Reise durch die unterschiedlichen Regionen, verspricht auf dem Motorroller ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Ob auf der Autobahn oder einer Landstraße hält man die Nase in die Luft, die eigentlich überall nach Meer schmeckt. Den Blick über die flache Landschaft schweifend, kann man schon beim Reisen selbst nirgendwo sonst so herrlich ausruhen. Wer nach einem ausgiebigen Aufenthalt an den wunderschönen Sandstränden noch Lust auf Kultur verspürt, den locken die großen internationalen Städte. Allen voran sicherlich Amsterdam mit seinem legendären Nachtleben und einem fast schmeichelhaft anrüchigen Ruf.

Veröffentlicht unter Motorroller | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Mit dem 50ccm Motorroller durch Holland

Mit dem 50ccm Motorroller durch Dänemark

Mit dem 50ccm Motorroller durch Dänemark

Wenn man mit seinem 50ccm Motorroller eine Tour durch Dänemark plant, sollte man als erstes beachten, dass dort die Höchstgeschwindigkeit für diese Fahrzeuge nur 25 Stundenkilometer beträgt. Es wird also bestimmt eine eher gemütliche Reise werden. Die Strecken, die man in den einzelnen Reiseetappen zurücklegen möchte, müssen nach dieser Geschwindigkeit berechnet und festgelegt werden. Dafür bietet Dänemark dem Zweiradfahrer andere Vorteile. Es ist beispielsweise in diesem Land gestattet, die Strände entlang zu fahren. Das Befahren der endlosen weißen Strände Dänemarks dürfte Rollertouristen für die eingeschränkte Geschwindigkeit allemal entschädigen, denn das ist einfach herrlich und mit nichts zu vergleichen.

Auf der Fahrt in den Norden ist auch schon die Anreise nach Dänemark ein ganz besonders beeindruckendes Erlebnis, gerade für den Zweiradfahrer. In dieses nördliche Land führt nämlich die zweitgrößte Brücke der Welt, die Große Belt Brücke von Fünen nach Seeland. Die längste Brücke der Welt ist nur ganze zwanzig Meter länger und steht in Japan. Die Route über die Belt Brücke ist mit Sicherheit die attraktivste von allen Möglichkeiten, nach Dänemark zu fahren. In 67,5 Metern Höhe überquert man die Ostsee. Die Überfahrt ist also wahrscheinlich nur für schwindelfreie Rollerfahrer geeignet.

Innerhalb Dänemarks kann man sich dann an einem Ort seiner Wahl niederlassen und von dort aus Tagesausflüge zu den vielen Sehenswürdigkeiten planen. Auch die dänischen Inseln sind immer eine Reise Wert, besonders mit dem Roller. Bei den Tagestouren kann man nach Herzenslust herumfahren, wo es einem gefällt, ohne durch zu üppiges Gepäck belastet zu sein. So macht das stundenlange Fahren über die weiten Strände noch einmal so viel Spaß.

50ccm Roller

Veröffentlicht unter Motorroller | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Mit dem 50ccm Motorroller durch Dänemark

50 ccm Roller – mehr Freude am Fahren

50 ccm Roller – mehr Freude am Fahren

Schon mit 16 in die Unabhängigkeit? Freude am Fahren, ohne von Bus, Bahn oder den Eltern abhängig zu sein? Der 50ccm Roller von Epple macht es möglich. Auch in dieser Größenordnung gibt es eine große Auswahl an Rollern, alle in flotten Designs und der bei Epple üblichen erstklassigen Verarbeitung.

Epple ist der Spezialist, wenn es um Roller geht. Seit über vierzig Jahren im Geschäft, hat Epple sich in den letzten Jahren hauptsächlich auf Import und Verkauf von Motorrollern, Elektrorollern, Dreirädern und Quads konzentriert. Hier profitieren Sie also von jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz in Sachen Roller. Qualität wird groß geschrieben, und erfolgt auch die Produktion unter ständiger Kontrolle von Epple-Mitarbeitern. Von gebrauchten Fahrzeugen können Sie gleichen Qualitätsstandard erwarten, alle werden sorgfältig durchgecheckt. Und da sich das Zentrallager in Deutschland befindet, gibt es auch keine Probleme, wenn Ersatzteile benötigt werden. Außerdem bekommen Sie bei Epple auch Zubehör, Schutzkleidung, Helme – eben alles, was gebraucht wird.

Epple arbeitet mit 1.200 Vertragswerkstätten deutschlandweit zusammen, so dass Sie Ihren Roller problemlos warten lassen können. Oder Sie nutzen eines der Servicemobile, das dann zu Ihnen nach Hause kommt und Sie vor Ort kompetent und fachkundig betreut.

Gerade die Klasse der 50 ccm Roller ist ideal für Einsteiger und Fahranfänger. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h kommen Sie schnell ans Ziel und freuen sich außerdem noch über den sparsamen Verbrauch. Bezahlen können Sie entweder bar, oder Sie nutzen die Finanzierungsangebote mit Raten, die auch für den schmalen Geldbeutel geeignet sind.

Mehr Freude am Fahren, das haben Sie mit einem Roller von Epple.

Veröffentlicht unter 50ccm, Roller | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 50 ccm Roller – mehr Freude am Fahren

Motorroller kaufen – leicht gemacht

Motorroller kaufen – leicht gemacht

Viele Menschen sind mittlerweile von den vielen Vorzügen der Roller überzeugt. Die einen schätzen ihre Wendigkeit und erstklassiges Handling im Großstadtverkehr und andere überzeugen die im Gegensatz zum Auto geringer anfallenden Kosten für Versicherung, Steuern und Benzin. Für die 16jährigen Teenager ist es die erste Möglichkeit für ein motorisiertes Zweirad und damit für mehr eigene Mobilität. So verschieden letztendlich die Argumente für einen Rollerkauf sind, so sehr unterscheiden sich auch die Anlässe. Eltern und Großeltern kaufen ihren Kindern bzw. Enkelkinder den Roller als Geschenk zum 16. Geburtstag oder zum erfolgreichen Schulabschluss. Andere Jugendliche haben die letzten Jahre kräftig für ihren ersten Motorroller gespart und erfüllen sich zum 16. Geburtstag selbst ihren Rollertraum.

In der riesigen Produktpalette angefangen von den Mofarollern, über die Motorroller von 50 ccm und 125 ccm bis hin zu den Elektrorollern und Dreiradrollern findet sicher jeder seinen individuell auf sich zugeschnittenen Roller. Nun fällt manchmal bei der riesigen Auswahl an Rollern die Entscheidung nicht leicht, welcher nun der Richtige ist.

Eine fachmännische und kompetente Beratung über die Spezifik der einzelnen Rollertypen und -modelle sowie deren technische Parameter helfen sicher bei der Entscheidungsfindung. Im Rahmen dieser Beratung können die Kunden alle Fragen über Gewährleistungsgarantie und über eine eventuelle Finanzierung ansprechen. Ein Höchstmaß an fachlicher Kompetenz und kundenfreundlichem Service gehören zu den wichtigsten Kriterien für den Rollerkauf. Dazu zählt natürlich auch eine reibungslose und schnelle Abwicklung der Finanzierung. Egal ob für einen neuen oder gebrauchten Roller in Finanzierungsanlegenheiten sollte man sich immer an einen erfahrenen und kompetenten Rollerhändler wenden.

Veröffentlicht unter Motorroller | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Motorroller kaufen – leicht gemacht